moral

ich habe sie mit füßen getreten, jegliche moral, jeglichen anstand, jegliche werte. zerstört, ein für alle mal.

es fühlt sich gut an. ja verdammt. moral ist etwas, was einen menschen einschränkt, was dem leben struktur gibt. und struktur... nunja. manche, so gut wie alle, menschen werden diese zum leben brauchen. ich womöglich auch, aber ich verachte sie und kann nicht mit ihr leben.

nein, struktur ist nichts für mich.

ist es falsch etwas zu machen, was einem anderen menschen eindeutig schadet? natürlich.. irgendwie ja schon. aber irgendwie auch nicht. es ist mein leben, meine entscheidung.

ich bin ein kaputter mensch. harr. wir kaputten dürfen das.

nein, ich bereue nichts. ich frage mich nur, warum ich derartig abgestumpft bin, warum ich ohne zu zögern freudig auf etwas einsteige, was die meisten menschen verstört ablehnen würden... 

vielleicht aus liebe. 

nähe. wenn andere menschen durch diese nähe zu schaden kommen, unschön, aber auch irrelevant.

kaputt. abgestumpft. schlecht. hrrrrr

18.9.07 19:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung